Im Mittelpunkt der Hospizarbeit stehen schwerkranke und sterbende Menschen mit ihren Nahestehenden. Ihnen gilt unsere Aufmerksamkeit und unser Engagement.

Das menschliche Leben ist von seinem Beginn bis zu seinem Ende ein Ganzes. Das Sterben ist Teil des Lebens. Wir wollen zu einem menschenwürdigen Sterben beitragen und lehnen aktive Sterbehilfe ab.
Für den letzten Abschnitt des Lebens brauchen Kranke und Angehörige einfühlsame Begleitung und Unterstützung. Die Hospizmitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf diese Aufgabe vorbereitet und weiterführend begleitet. Der Dienst dieser Ehrenamtlichen ist wesentlicher Bestandteil der Hospizarbeit. Die Angebote sind kostenlos - wir bieten
Begleitung im Krankenhaus, in einem Heim oder zu Hause, Gespräche, Zeit und Zuwendung in belasteten Situationen, fachliche Beratung für Angehörige, Freiräume für Angehörige, Trauerbegleitung.

Was wir nicht anbieten können, ist Krankenpflege oder regelmäßige hauswirtschaftliche Arbeiten. Unsere Hospizarbeit besteht seit 1998 und ist in der Kirchengemeinde St. Johannis Brügge eingebettet. Sie ist christlichen Wertvorstellungen verpflichtet, aber offen für alle Menschen, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit. Wir achten Selbstbestimmung und Individualität des Menschen. Die Hospiz-Gruppe Bordesholm-Brügge arbeitet auf ökumenischer Grundlage zusammen mit ambulanten und stationären Pflegeinrichtungen, der Palliativstation des Friedrich-Ebert-Krankenhauses in Neumünster, Kirchen und Gemeinden und ist Mitglied im Hospiz und Palliativverband Kiel.

Ansprechpartnerin für die Hospizarbeit an der Kirchengemeinde St. Johannis Brügge ist
Frau Bärbel Böttger, Telefon 04322 - 4021.

Die Hospizarbeit wird zu großen Teilen aus Spenden finanziert. Jede noch so kleine Spende erhält die kostenlose Arbeit unserer Ehrenamtlichen.

Falls auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, sind wir für Ihre regelmäßige oder einmalige Spende auf das Spendenkonto des St. Johannis dankbar - für alle Zuwendungen erhalten Sie auf Wunsch selbstverständlich eine Zuwendungsbestätigung:

IBAN: DE31 2105 1275 0000 00 9865

Stichwort: Hospizgruppe Bordesholm - Brügge